DEUFRA

Erfolgreiche Projekte

Büro- und Verwaltungsgebäude

Hornbach Baumarkt | Sirnach

Hornbach Baumarkt | Sirnach

Das Ebnet- Center mit rund 18‘000 Quadratmetern Verkaufsfläche, das Grösste seiner Art im Thurgau. Und nebst der über 10‘000 Quadratmeter grossen Verkaufsfläche im Erdgeschoss entstand ein Abhollager, in dem die Baumarktkunden mit dem Auto hineinfahren und ihre Ware aufladen können. 

Mehr zu Hornbach Sirnach
Kantonalbank Obwalden

Kantonalbank Obwalden

Der neue fünfstöckige Holzbau bietet sowohl der Obwaldner Kantonalbank als auch dem Kanton einen Mehrwert. Die Holzbauweise passt in die ländliche Umgebung und ausgesprochen gut zu den Werten der Bank: natürlich, nachhaltig und modern.

Die Ausführung durch die waprotec ag des erdberührenden Untergeschosses nach System in weisser Wanne - bei speziellen Details und Situationen wurde mit Frischbetonverbundfolie ausgeführt.

Mehr zu Bankgebäude Kantonalbank Obwalden

Öffentliche Bauten

Berit Klinik und Bellavista Klinik

Berit Klinik und Bellavista Klinik

Mit dem Neubau von zwei Kliniken entsteht auf der Vögelinsegg in Speicher, an traumhafter Lage mit Blick auf den Säntis und den Alpstein, ein neues Gesundheitszentrum.

  • WD-Beton: ca. 3.200 m³
  • Fugenabdichtung: ca. 3.100 m
  • Frischbetonverbundfolie: ca. 2.600 m²

Mehr zu Berit Klinik
Staatsarchiv Frauenfeld

Staatsarchiv Frauenfeld

Für ein Gebäude in Hanglage braucht es von Anfang das richtige Konzept für die Umsetzung der erdberührenden Abdichtung und Anschluss an bestehende Gewerke. Spezielle Berücksichtigung auch für Sturm, Starkregen und drückendes Wasser. Durchführungen ins Gebäude sind erfahrungsgemäss ein Risiko und wichtige Gebäude wie Archive müssen von Anfang an Dicht sein. Hier wurde die waprotec ag mit mehr als 20 Jahren Erfahrung in der Ausführung gewählt um Qualität und Sicherheit bei Abdichtungen unter Terra zu realisieren.

Mehr zu Staatsarchive Frauenfeld
ARA Fehraltorf-Russikon

ARA Fehraltorf-Russikon

Wie verhält es sich mit Besonderheiten wie industriell geprägtem Abwasser, hohem Grundwasserspiegel, Umbau während laufendem Betrieb, Becken mit einer Wassertiefe von 8 m, und engen Platzverhältnissen? Die vorausschauende Planung aller Baubeteiligten bringt den Erfolg sowie die Einsparung von Zeit, Kosten und Ärger. Entscheidend bei Wasserbauten ist die Dichtigkeit der Bauteile, woran speziell hohe Anforderungen gestellt werden und waprotec gewählt wurde, welche in der Schweiz zu den Experten zählen.

Mehr zur ARA Fehraltdorf
Alten- und Pflegewohnheim Stans Nidwalden

Alten- und Pflegewohnheim Stans Nidwalden

Pflegewohnheim Stans - Das neue ganzheitliche Projekt umfasst bald zeitgemässe Pflege- und Betreuungsplätze für 52 Personen in 44 Einzelzimmern und 4 Doppelzimmern. Mit der Investition von 23Mio CHF in den Neubau können das bestehende Angebot und die Arbeitsplätze langfristig im Kanton Nidwalden erhalten bleiben. 

Ausführung: waprotec ag zusammen mit Wälli AG Ingenieure aus Horw und der Bürgi Bau AG aus Alpnach-Dorf

Mehr zum Altenwohnheim in Stans
Bezirksgericht Bühlach bei Zürich

Bezirksgericht Bühlach bei Zürich

Das Bezirksgericht Bülach hat so manch spektakuläre Prozesse gesehen, aber das 1925 erbaute Gebäude ist schon länger zu klein. Die Gerichtsräume sind zu verstreut in verschiedenen Gebäuden in der Nähe des Hauptbaus. Mängel bezüglich Haustechnik, Energie, Sicherheit und Brandschutz werden im Zuge der Erweiterung behoben. 

Ausführung: waprotec ag installiert im ersten Bauabschnitt an das bestehende Gebäude für das Untergeschoss 600 lfm Fugenabdichtung an 150m³ wasserdichtem Beton.

Mehr zu Bezirksgericht Bühlach

Sonstige Bauten

Parkhaus Berntor | Solothurn

Parkhaus Berntor | Solothurn

Als eines von drei Parkhäusern der Parking AG Solothurn steht das Parkhaus am Berntor mit 350 Stellplätzen zur Verfügung. Zentrales Parken ist für die Besucher und Pendler ein wichtiges Thema.  Zu den Leistungen der waprotec ag gehörte neben der Ausführung der Abdichtung der Bodenplatte auch alle Aussenwände und die Abdichtung der Tiefgaragendecke.

Mehr zu Parkhaus Berntor
Schwimmbad | Pany

Schwimmbad | Pany

Das Alpine Schwimmbad in 1300 m Höhe mit Kinderschwimmbecken ermöglicht eine einmalige Panoramasicht auf Silvretta, Gotschna, Weissfluhgipfel und das gesamte Prättigau. Die Abdichtung der beiden Becken umfasste 250 lfm Fugenabdichtung mit Fugenband sowie 270m³ WU-Beton.

Mehr zu Schwimmbad Pany
Hotel Postresidenz | Arosa

Hotel Postresidenz | Arosa

Für ein neues Gebäude in dieser Höhe und Hanglage braucht es von Anfang das richtige Konzept für die Umsetzung der erdberührenden Abdichtung. Spezielle Berücksichtigung für Schneelast, drückendes Wasser sowie die Durchführungen ins Gebäude sind in der Praxis eine Herausforderung. Um alles von Anfang an Dicht zu haben wurde die waprotec ag mit mehr als 20 Jahren Erfahrung für der Ausführung gewählt um Qualität und Sicherheit bei Abdichtungen unter Terrain zu realisieren.

Mehr zum Hotel Postresidenz
Wohnhäuser | Ennetbürgen Vierwaldstätter See

Wohnhäuser | Ennetbürgen Vierwaldstätter See

Für Gebäude in Hanglage braucht es immer eine fachgerechte Ausführung der Abdichtung der erdberührenden Bauteile. Starkregen und abfliessendes Wasser müssen im Konzept berücksichtigt werden um von Anfang an ein dichtes Gebäude zu haben. Das Konzept/Planung der Abdichtung vom Fachplaner ist die Grundlage für eine fachgerechte Ausführung durch den Profi. Mit der Planung wird der Soll-Zustand für die Abdichtung erstellt und mit der Ausführung der Ist-Zustand dann hergestellt. Ohne Abweichungen ergibt das ein dichtes Gebäude.

Mehr zu den Wohnhäusern

Industrie und Handel

COOP | Tenero

COOP | Tenero

Das COOP Einkaufszentrum in Tenero beherbergt neben dem Supermarkt COOP auch weitere Geschäftseinheiten und eine Tiefgarage. Als Spezialisten für die Abdichtung der Weissen Wanne gehören sowohl die Bodenplatte als auch alle erdberührten Wände in den Verantwortungsbereich von waprotec.

  • Beton: 5000 m³
  • Fugenabdichtung: 3.600 m

Mehr zu COOP
Observatorium Uecht | Nahe Bern

Observatorium Uecht | Nahe Bern

Das von Mario Botta gestaltete Observatorium für Astronomie, Weltraumwissenschaft und Nachhaltigkeit auf der Uecht gewinnt an Profil und das Ausstellungskonzept hat nun konkrete Formen gewonnen. Das Projekt wird aus einem weissen 11,5 Meter hohen Beobachtungsturm mit Kuppel bestehen. Unterirdisch und kreisförmig gebaut befindet sich ein 640 m² großes Informationszentrum, Workshop-Räume und ein 360°-Planetarium von rund 90 m² Fläche. Erdberührenden Gebäude in dieser Dimension mit hochwertigem Ausbau brauchen im Vorfeld ein durchdachtes Konzept und vorausschauende Planung der erdberührenden Bauteile. Für die Ausführung der Etappierungen, Einbau der Abdichtungen und Gebäudedurchdringungen unter Terrain in dieser Dimension braucht es Können, Erfahrung und dann Gewährleistung.

Mehr zum Observatorium
Logistikzentrum Hausammann AG

Logistikzentrum Hausammann AG

Der Neubau des Logistikzentrums der Firma Hausammann Lagerhaus AG in Märstetten konnte im Jahre 2007 abgeschlossen werden. Unsere Leistung umfasst dabei die Abdichtung der Bodenplatte und erdberührten Wände.

  • Arbeitsfugenabdichtung: 745 m
  • Dehn-/Dilatationsfugenabdichtung: 200 m
  • Beton: 2.025 m³

Mehr zu Hausammann AG
JOWA Grossbäckerei Gränichen

JOWA Grossbäckerei Gränichen

Speziell für Industriegebäude für die Produktion von Lebensmitteln gelten noch strengere Bestimmungen für Bau und Betrieb. Hier muss die Gebäudehülle von Anfang an dicht sein um sich gegen Wasser, Keime und Gase 100% zu schützen. Für die Umsetzung der Abdichtung unter Terrain braucht es nicht nur ein Team mit Erfahrung, sondern auch den Blick auf mögliche Fehlerquellen auf der Baustelle - damit von Anfang an alles dicht ist. 

Mehr zu JOWA Bäckerei

Wohnungsbau

Wohnhaeuser in Ruswil

Wohnhaeuser in Ruswil

Im Normalfall haben sich Planer mit dem Thema Hochwasserschutz dann zu beschäftigen, wenn sie ein Projekt im Gebirge oder an einem grossen Bachlauf planen. Bei diesem Quartier ist zwar kein Bach in der Nähe, aber dafür Oberflächenwasser das bei wenigen Stunden Regen durch die Neigung des Quartiers schon Aufmerksamkeit bedarf. Durch frühzeitige Planung zusammen mit den Systemplaner wurden ausgeklügelte Schutzmassnahmen für die Abdichtung der erdberührenden Bauteile und das gesamte Wohnquartier umgesetzt um die zu Bewohner schützen.

Mehr zu der Wohnüberbauung in Ruswil
Wohnprojekt Infinity | Wollerau SZ

Wohnprojekt Infinity | Wollerau SZ

Für ein neues Gebäude mit über 30m drückendem Wasser in Hanglage braucht es von Anfang das richtige Konzept und professionelle die Umsetzung der erdberührenden Abdichtung. Um alle Gewerke unter Terrain von Anfang an Dicht zu haben wurde die waprotec ag mit mehr als 20 Jahren Erfahrung für der Ausführung gewählt um Qualität und Sicherheit bei Abdichtungen unter Terrain zu realisieren. Das Abdichtungskonzept sieht eine spezielle Berücksichtigung für Schneelast, drückendes Wasser sowie die Durchführungen ins Gebäude vor, welch für die Umsetzung in die Praxis eine besondere Herausforderung bieten.

Mehr zu Infinity in Wollerau
Föhrenwaldpark | Bad Ragaz

Föhrenwaldpark | Bad Ragaz

Wichtig für hochwertig genutzten Wohnraum ist die dauerhafte Dichtigkeit der erdberührenden Gewerke. Wenn es um die Ausführung der Abdichtung unter Terrain geht, dann werden meist die Spezialisten der waprotec ag damit  betraut. Mit dem detaillierten Abdichtungskonzept vom Abdichtungsplaner für die Weisse Wanne ist die Ausführung durch die Fachbauleiter professionell. 

Mehr zum Föhrenwaldpark
Mörigen | Bieler See

Mörigen | Bieler See

Die topografischen Gegebenheiten und die Positionierung der Gebäude muss im Konzept mit berücksichtigt werden um von Anfang an ein dichtes Gebäude zu haben. Mit dem effektiven Abdichtungsplan vom Ingenieur oder Systemabdichter können die Fachbauleiter der waprotec ag die Abdichtungen schnell und professionell einbauen. Nach der Fertigstellung können so der Soll-Ist Vergleich zum Plan erfasst und gegebenenfalls noch nachjustiert werden. 

Mehr zu Mörigen
 Neubau in Dagmarsellen

Neubau in Dagmarsellen

Bei den dicken Bodenplatten für die zweigeschossige Einstellhalle liegt die grosse Herausforderung bei der Konstruktion und der Betontechnologie - um beim Betonieren das Temperaturmaximum im Kern und die Temperaturdifferenzen zwischen Kern und Bauwerksrand im Bauteile zu beherrschen. Mit der richtigen Überwachung und Dokumentation durch die waprotec Fachbauleiter können Risse und Schäden beim Einbau durch äusseren und inneren Zwang vermieden und gleichzeitig die Anforderungen an eine dauerhafte Konstruktion erfüllt werden.

Mehr zu Dagmarsellen
Sprechblase für Banner

Wir beraten Sie gerne!

Ansprechpartner finden